STP Montage Klebstoff

19,99 €
zzgl. Versandkosten

STP Montage Klebstoff

19,99 €
zzgl. Versandkosten

Ein echter Problemlöser für jedes Handwerk!

Dieser reaktiver Einkomponenten-Klebstoff auf Basis Silan terminierter Polymere (STP) erzeugt hochbelastbare Verbindungen.
Die enormen Haftungseigenschaften auf nahezu allen Materialien ermöglichen hochqualitative D4-Verklebungen. Hervorragende Beständigkeit gegen Wasser, Dampf, Hitze und Kälte machen ihn zum absoluten Allrounder, der in keiner Werkstatt fehlen darf (geprüft nach DIN EN 204, D4 sowie nach DIN 14257).
Der Klebstoff schäumt nicht auf und lässt sich mit Spachtel, Pinsel, Rolle oder direkt aus der Flasche auftragen.

 

Anwendungsgebiete für den STP Montage Klebstoff 605.1.20:

- flächiges Verkleben unterschiedlicher Materialien wie mineralische Bauplatten, keramische Werkstoffe, Betonwerkstoffe, Hartschäume, Holz, Glas, Metalle und viele Kunststoffe

 

- Verklebung von Holzprodukten und Elementen, die einer hohen Belastung unterliegen wie Parkettdielen, Sauna- und Badezimmermöbel etc.

 

- Herstellung von Holzprodukten, die der Witterung ausgesetzt sind wie Fenster, Türen, Zaunelemente, Terrassenbauteile (jeweils mit geeignetem Oberflächenschutz)

 

26,65€ / Kilo

alle Preise inkl. 19% Mwst. zzgl. Versand

Art. 05460512081

 

 

OTTOSEAL® S 110 (310 ml)

7,54 €
zzgl. Versandkosten

OTTOSEAL® S 110 (310 ml)

7,54 €
zzgl. Versandkosten

alle Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

 

Das neutralvernetzende Premium-Bau-Silikon OTTOSEAL® S 110 ist der Allrounder unter den OTTO-Dichtstoffen. Egal ob das Abdichten von Anschlussfugen an Fenstern und Türen, von Fugen an Fassaden, Metallbaukonstruktionen oder Profilitglas, aber auch für Dehnungs- und Anschlussfugen an Beton- und Porenbetonfertigteilen oder im Sanitärbereich, mit diesem Premium-Neutral-Silikon erreichen Sie immer ein perfektes und langlebiges Ergebnis. Außerdem ist OTTOSEAL® S 110 für die Glasfalzversiegelung an Holzfenstern geprüft und auch bestens geeignet für die Verfugung an Glaselementen.

Anwendungsgebiete:

  • Dehnungs- und Anschlussfugen an Beton- und Porenbetonfertigteilen
  • Abdichten von Fugen an Fassaden, Metallbaukonstruktionen
  • Abdichten von Anschlussfugen an Fenstern und Türen aus Holz, Metall und Kunststoff
  • Abdichten von Profilglas (z.B. Profilitverglasung)
  • Glasfalzversiegelung an Holzfenstern
  • Geeignet für die Verfugung an Glaselementen
  • Dehnungs- und Anschlussfugen im Sanitärbereich

Eigenschaften:

  • Hoch abriebfest und schlierenfrei nach ift-Richtlinie VE-04/2
  • Schlierenfreie Reinigung
  • Fungizid ausgerüstet
  • Widerstand gegen Schimmelbefall
  • Verträglich mit PVB-Folien entsprechend den Kriterien der ift-Richtlinie DI-02/1
  • Geeignet bei der Verarbeitung von VSG
  • Nicht korrosiv
  • Verursacht keine (Rost-) Korrosion bei ungeschützten Metalloberflächen
  • Sehr gute Haftung auf vielen Untergründen auch ohne Primer
  • Oft primerlose Verarbeitung möglich, siehe Primertabelle im technischen Datenblatt
  • Ausgezeichnete Frühbeanspruchbarkeit
  • Sicherheit im Produktionsprozess
  • Anstrichverträglich nach DIN 52452 (nicht überstreichbar)
  • Keine Wechselwirkungen mit vorhandenen und angrenzenden Beschichtungen
  • Sehr gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit
  • Für langlebige Anwendungen im Innen- und Außenbereich
  • Dehnspannungswert bei 100 % (ISO 37, S3A): 0,4 N/mm²

Normen und Prüfungen:

  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 1: F EXT-INT CC 25 LM
  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 2: G CC 25 LM
  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 3: XS 1
  • Geprüft nach EN 15651 - Teil 4: PW INT 12,5 E
  • Geprüft nach ift-Richtlinie VE-04/2
  • Entspricht den Anforderungen der DIN 18540-F
  • Entspricht den Anforderungen der ISO 11600 G 25 LM
  • Geprüft nach FCBA (CTBA) L 114 (Eignung von Dichtstoffen zur Glasfalzversiegelung an Holzfenstern)
  • Unbedenklichkeitserklärung - geprüft für den Einsatz im lebensmittelnahen Bereich (ISEGA Forschungs- und Untersuchungs-Gesellschaft mbH, Aschaffenburg)
  • Für Anwendungen gemäß IVD-Merkblatt Nr. 3-1+3-2+7+9+10+13+14+19-1+20+22+24+25+27+29+31+32+35 geeignet
  • Gütesiegel des IVD - Industrieverband Dichtstoffe e.V. - geprüft durch das ift - Institut für Fenstertechnik e.V., Rosenheim
  • Konform zur Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)
  • Französische VOC-Emissionsklasse A+
  • Deklaration in Baubook Österreich
  • EMICODE® EC 1 Plus - sehr emissionsarm
  • Einstufung nach Gebäudezertifizierungssystemen siehe Nachhaltigkeitsdatenblatt
  • Geprüftes Brandverhalten nach EN 13501: Klasse E